Mit der Installation eines eigenen DLNA-Servers können Multimedia-Inhalte z.B. netzwerkfähige Fernsehern zur Verfügung gestellt werden.

Im letzten Beitrag habe ich Euch ein Script zur Datensicherung vorgestellt. Eine Datensicherung, die nur durchgeführt wird, wenn wir daran denken, ist aber noch nicht so optimal. Wünschenswert ist es, wenn das Script automatisch zu definierten Zeiten aufgerufen wird.

In der Anleitung Datensicherung mit tar habe ich Euch beschrieben, wie man mit dem Befehl 'tar' Dateien archvieren und wiederherstellen kann. Für eine tägliche Datensicherung ist es allerdings nicht praktikabel, jedesmal die Indexdatei zu kopieren oder zu löschen und den doch recht langen Befehl von Hand einzutippen.

Zusätzliche Informationen