Wird auf einem Windows 7-Rechner nachträglich XP auf einer zweiten
Partition installiert, überschreibt die Setup Routine den MBR
(MasterBootRecord) und der Windows Boot Manager wird nicht mehr
geladen.

Zusätzliche Informationen